start of page

Ibach im Hotzenwald
Anmeldung
Die Gemeinde Ibach besteht aus den Ortsteilen Unteribach, Oberibach, Mutterslehen und Lindau.

» Homepage Gemeinde Ibach

Ibach ist die kleinste Gemeinde im Hotzenwald. Charakteristisch für Ibach ist das vom ehemaligen Feldberggletscher in der Eiszeit geformte Hochtal, das durch eine beständige Weidewirtschaft seine charakteristische Offenheit bewahrt hat.
Die kleine sympathische Gemeinde präsentiert sich heute als Geheimtipp für Wanderer, Mountainbiker und Nordic-Walker! Die zertifizierten "Steffi-Böhler-Loipen" versprechen auch im Winter ungetrübtes Langlaufvergnügen.

Besonderheiten:
  • Bürstenmuseum
  • Teilweise voralpine Vegetation
  • Sehr ruhig (!)
  • Langlaufloipen
  • Skilift
  • Nordic Walking-Wege
  • Wunderschöne Wanderwege
  • Mountainbike-Strecken
  • Panoramablick


Anmeldung


Der Ort Ibach
Diethelm von Tiefenstein hatte sein Jagdschlösschen auf dem Ibacher Brühl zu einer Klosterzelle umbauen lassen und seiner Gründung den Namen "Neuenzell" gegeben.
1240 schenkte er sie dem Benediktinerkloster zu Stein am Rhein, in welchem er selbst Mönch wurde. Rudolf von Habsburg, der spätere deutsche König, brachte Neuenzell in seinen Besitz. 1315 übergab Herzog Leopold von Österreich Neuenzell an das Kloster St. Blasien, das dort eine Propstei einrichtete. St. Blasien verkaufte von den Gütern an Private, wodurch nach Wilhelm Hugo Mayer das Dorf Ibach entstanden sein soll. Im 18. Jahrhundert gehörten Oberibach und Mutterslehen zu St. Blasien, Unteribach zur Hauensteiner Einung Wolpadingen. 1805 wurde Ibach badisch. Der Zusammenschluss von Ober- und Unteribach erfolgte nach 1806 und war in der Folgezeit dem Verwaltungsbezirk St. Blasien zugeordnet.
Heute ist Ibach dem Landkreis Waldshut angegliedert.

Die Kirche in Unteribach /
(2002) / © ISS
Die Kirche in Unteribach /
(2002) / © ISS
Die Kirche in Unteribach /
Foto: Hansjoachim Kreiner /
(2009)
Anmeldung


Mutterslehen
Sehr malerischer (sehr) kleiner Ort zwischen Todtmoos und St. Blasien
Ausgangspunkt oder Zwischenstop für zahlreiche Wanderungen im wunderschönen Ibacher Gebiet.
Sehr Empfehlenswert: » Hotel-Gasthof Hirschen

Mutterslehen von Süden /
(19.10.2014) / © ISS
Bei Mutterslehen /
(19.10.2014) / © ISS
Wanderweg Mutterslehen /
(19.10.2014) / © ISS