start of page

Klosterweiher Dachsberg
Anmeldung
Der Klosterweiher wurde im 18. Jahrhundert als Fischweiher des ehemaligen Klosters St. Blasien als kleiner Stausee angelegt.
Das am Weiher gelegene, verfallene Gebäude war ursprünglich das Eingangsgebäude zur Friedrich-August-Grube, ein bis Ende des 19. Jahrhunderts betriebenes Nickelbergwerk, welches durch die am Weiher gelegene Bushaltestelle und den Parkplatz erreichbar ist. Der Klosterweiher und seine Ufer sind Lebensraum für zahlreiche geschützte Pflanzen, Kleinlebewesen und Laichplatz für zahlreiche Frösche und Kröten.

Anmeldung
Klosterweiher
Foto: Hansjoachim Kreiner
2011
Klosterweiher
Foto: Hansjoachim Kreiner
2011
Klosterweiher
Foto: Hansjoachim Kreiner
2011
Klosterweiher Dachsberg
(Mai 2008)
© Jürgen Schneider - ISS